Meine Malerei
Home - Startseite

Warum macht man Kunst?

Das Wichtigste ist zu spielen.

Durch Spielen entsteht Ernst.

 

Meret Oppenheim

 


S u s a n n e 's   M a n i f e s t

Meine B i l d e r entstehen i n Andechs, i n meinem „Künstlerhaus im
Zaubergarten“, in dem ich seit über 30 Jahren lebe. Die Motive meiner
Bilder deuten zwar nur selten direkt auf ihren Entstehungsort hin, aber
hier finde ich die Ruhe für das, was mir so wichtig ist: Ich möchte mich
täglich an eine heitere Verbundenheit mit dem LEBEN erinnern. Meine
Malerei dient mir dabei als persönliche Erinnerungskultur, sie i s t mein
Yoga, meine Mediation, mein Gebet. Ich male so lange an einem Bild,
bis ich in den Spiegel dieser heiteren Verbundenheit blicke und sie
mich anlächelt. Dabei kann die Suche danach völlig kont rär beginnen
und mich sehr fordern. Manchmal gelingt es schnell und leicht. Wenn
ich ein fertiges Bild nach Monaten wieder betrachte und erlebe dabei
noch immer diese Qualität, dann ist es für mich ein gutes Bild.


<<<

 

Links über die Menue-Leiste gelangen Sie zu einer Auswahl meiner Bilder verschiedener Schaffensphasen.























Besucher heute: 75
Aufrufe der Seite http://www.susanne-hauenstein.de/66.html?&L=0e heute: 9

Besucher gestern: 166
Aufrufe der Seite http://www.susanne-hauenstein.de/66.html?&L=0e gestern: 6

Tägliche Besucher (Durchschnitt letzte 30 Tage): 186,33
Tägliche Aufrufe der Seite http://www.susanne-hauenstein.de/66.html?&L=0e (Durchschnitt letzte 30 Tage): 9,50